Direkt zum Inhalt springen

Sie leisten wertvolle Vereinsarbeit

Die J+S-Coaches, die am vergangenen Mittwoch ihren Fortbildungskurs absolviert haben, sind ein gutes Beispiel für wichtige Vereinsarbeit.

IMG_3196.JPG

Gabi Wüthrich (wue) - Wie viele engagierte Leiterinnen und Schiedsrichter aus den Thurgauer Turnvereinen treten auch die Coaches Jugend+Sport (J+S) alle zwei Jahre zum Fortbildungskurs an. Nach Angaben von Hanu Fehr vom Sportamt Thurgau sind im Thurgau rund 500 J+S-Coaches im Einsatz – dies in den verschiedensten Sportarten: von Fussball über Gymnastik und Tanz bis Reiten.

Aus den Thurgauer Turnvereinen waren Sybille Brühwiler von Ägelsee und Kevin Huber von Affeltrangen dabei. Beide Vereine betreiben eine erfolgreiche Nachwuchsarbeit: Sie zählen rund 120 J+S-berechtigte Kinder und Jugendliche in ihren Reihen. Die Aufgaben eines J+S-Coaches sind vielseitig: „Ich pflege und führe das Leiterteam, kontrolliere ihre J+S-Abrechungen, und schicke sie ab – letzteres ist ziemlich wichtig, sonst gibt es keine J+S-Beiträge“, erklärt Sybille Brühwiler grinsend.

Aufwand hält sich in Grenzen

Als J+S-Coach sei sie zudem automatisch im Vereinsvorstand, der Aufwand halte sich mit Blick auf die erhaltenen Beiträge aber in Grenzen. „Der Aufwand dafür ist nicht so gross, etwa sechs Stunden pro Halbjahr, wobei die Leiterinnen und Leiter die Abwesenheitskontrolle selbst erfassen – das war meine Bedingung, dass ich das Amt übernehme“, präzisiert Kevin Huber. „Die Abwesenheitskontrolle können die Leiterinnen und Leiter inzwischen sogar per App erfassen“, ergänzt Sybille Brühwiler. Sie finde die Institution J+S „eine gute Sache“. So könne der TV Ägelsee dank der finanziellen Unterstützung durch J+S alle drei bis vier Jahre dem Turnnachwuchs ein polysportives Lager anbieten. „Die vielen Kinder, die gerne in die Turnstunden kommen, machen an meinem Amt am meisten Spass“, erklärt sie ihre Motivation.

Für die Vereine sind engagierte Mitglieder wie Sybille und Kevin existenziell. Sowohl der TGTV wie das Sportamt bieten für sie regelmässig ein vielfältiges Programm an Aus- und Weiterbildungskursen an: http://www.tgtv.ch/anlaesse/planung.html/250